Monat: September 2017

In der fünften Lebenswoche…

… wird weiterhin viel geschlafen. Aber auch der Garten wurde erstmals erkundet. Gras unter den Welpenfüßen sorgte für großen Übermut und wurde eingehend untersucht.

Und natürlich sind irgendwann alle – fast alle – rechtschaffen müde… 🙂

Barfen ist nicht kompliziert – barfen ist einfach

Die B-Wurf Welpen stürzen sich begeistert auf alles Fleischige, was ihnen vorgelegt wird. Und besonders großartig ist, dass alle ganz friedlich nebeneinander fressen – ohne Knurren oder sonstige Aggro-Anfälle!

Unsere Welpen werden gebarft – von Anfang an, soll heißen, sobald eine Fleischmahlzeit möglich ist, bekommen sie etwas Appetitliches zum Nagen, Beißen, Zerreißen. Und sie sind mit Feuereifer dabei…

Der Garten lädt zum Toben ein …

… und zum Kämpfen, Rennen üben, Schlafen … 🙂

Und auch im Garten überfällt der Schlaf die Zwerge ganz plötzlich …

Die dritte und vierte Lebenswoche brachte viel Aufregendes…

…natürlich wird weiterhin bei Mama getrunken, aber seit ein paar Tagen ist die Welt viel größer geworden und die kleinen Äuglein haben viel Neues zu sehen bekommen!

Manchmal heißt es jetzt „Welpen suchen“! 🙂

Und dann heißt es natürlich, den Innenauslauf zu erkunden und die „Spielgefährten“ kennenzulernen.

Und dann ging’s erstmals raus auf die Terrasse!

Eine kleine Fotosession führt zum Zuckerschock!

Die 7 Zwerge – unsere Freude und unser ganzer Stolz!

© 2022 Bewitched Golden

Theme von Anders NorénHoch ↑